Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

 

Die einwöchigen sogenannten ÜLUs sind Teil der Ausbildung zum Zahntechniker/ zur Zahntechnikerin und damit für alle Auszubildenden teilnahmepflichtig.

 

Die Einladungen samt Anmeldeformular werden an den Ausbildungsbetrieb geschickt, der auch die Lehrgangs-, Fahrt-  und Unterbringungskosten übernimmt..

 

Zurzeit lädt das IZN-Nord zu folgenden drei ÜLUs ein:

 

1. Herstellen von kieferorthopädischen Geräten (meist im 2. Ausbildungsjahr),

 

2. Angewandte CAD-/CAM-Technik (am Ende des 3. Ausbildungsjahres) und

 

3. Angewandte Frästechnik und Verarbeitung von Geschieben (meist am Anfang des 4. Ausbildungsjahres).

 

Die Unterbringung erfolgt im Campusinternat, meist von Sonntagabend bis zum Freitag.

 

Die Kosten für die jeweiligen ÜLUs (Kursgebühren sowie Fahrtkosten und Unterbringung im Internat) tragen die Ausbildungsbetriebe

(s. www.zinb.de/fileadmin/media/docs/ausbildung/Rechte ....)

 

Ausbildungskosten (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 60.1 KB

Kontaktdaten IZN-Nord

Anschrift:

Campus Handwerk

Seeweg 4

30827 Garbsen

www.izn-nord.de

 

 

Ansprechpartnerin Kursangelegenheiten (z.B. Kursbelegung): 

Frau Corduan (HWK Hannover)

Telefon 05131 7007-372

Fax 05131 7007-370

 

 

Ansprechpartnerin Gästehaus

Frau Hintze

Telefon 05131 7007-341

E-Mail p.hintze@fbz-garbsen.de